Dienstag, Dezember 6, 2022

Wichtiges Update für die VR Mod von Resident Evil 2 und 3 Remake

Die Remakes von Resident Evil 2 und 3 besitzen schon länger eine VR Mod von Praydog, doch nun kam ein wichtiges Update für diese Mod.

Dank der Version 1.1 bekommt Resident Evil 2 und 3 eine volle Bewegungssteuerung, in der Ego Perspektive. Das ist aber noch nicht alles, denn es gibt nun auch physischer Messerschaden, physikalisches Werfen von Granaten und ein ausgefeiltes Skripting System mit Lua.

Viele Fans sind immer noch sehr wütend auf CAPCOM, weil sie die VR Version von Resident Evil 7 exklusiv nur auf der PlayStation gebracht haben. Daher kamen die PC Spieler nie richtig in den VR Genuss, denn bis jetzt fühlten sich die Mods nie richtig gut an. Doch dank dem neuen Update von der VR-Mod, soll es sich nun wenigstens in Resident Evil 2 und 3 gut anfühlen und spielbar sein.

Bitte beachtet aber, dass einige Grafikeinstellungen (Volumetric Lighting, Lens Flares, TAA und Motion Blur) in dieser Version derzeit nicht funktionieren. Die Installation sollte ziemlich einfach sein, da ihr nur alle Dateien aus der Zip-Datei in den Spielordner extrahieren müsst. Wer aber eine Video Anleitung lieber hätte, kann sich diese bei dem YouTuber Vran anschauen.

What is the status of RE7 and RE8?
– RE7 has no motion controls at the moment
– RE8´s motion controls are in an experimental and incomplete state
– There is no full body IK yet like RE2 / RE3
– The audio positioning will not match up with yout HMD rotation
– You cannit aim with your head yet

You´ve been warned!

What about the others like DMC5 and MHRise?

They are both fully 6DOF but with the least support, they have the same ussue of audio positioning being incorrect.

DMC5 has some issues with some incorrect UI elements.

Quelle: GitHub Praydog

AKTUELL

Beliebt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments