Murder by Numbers

Mediatonic und der Indie Publisher, The Irregular Corporation, sagt euch vielleicht nicht viel, aber das könnte sich mit ihrem seltsamen und dennoch wunderbaren Detektivrätsel Spiel, Murder by Numbers, ändern!

Murder by Numbers Crew
Quelle: MediaTonic

Los Angeles, 1996. Endlich geht es für die Fernsehdetektivin Honor Mizrahi los, denn ihre Show beginnt himmelhohe Einschaltquoten zu erzielen. Aber hinter all dem Glanz und Glamour verbergen sich mehrere seltsame Todesfälle und Honor findet sich nun als die Hauptverdächtige im wirklichen Leben wieder.

Murder by Numbers Landschaft
Quelle: MediaTonic

Die Spiele begleiten Honor und ihren Emoji Roboter Genie Scout, bei der Befragung unterschiedliche und schrägen Charakteren. Es erinnert einen sehr stark an Phoenix Wright, nur im allerbesten 90er Jahre Flair.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Murder by Numbers erscheint auf der Nintendo Switch und bei Steam für den PC. Der Preis liegt bei 12,49€.

Die Switch Version erscheint am 5. März 2020 und dort bekommt man sogar 10% Rabatt bei der Vorbestellung.

Die Steam Version erscheint am 6. März 2020 und bekommt dort in der ersten Release Woche, auch 10% Rabatt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein