Mitte 2019 wurde The Outer Worlds für die Switch schon angekündigt. Wie bei vielen Spielen von Drittanbietern dauerte es jedoch eine Weile, bis die Portierung auf das tragbare Hybridsystem von Nintendo erfolgte. Nun können wir uns auf The Outer Worlds auf der Switch freuen, denn im März ist es soweit.

The Outer Worlds
Quelle: Obsidian Entertainment

Die Switch-Version von The Outer Worlds wird von Virtuos Games gehandhabt, die zuvor LA Noire und Starlink: Battle for Atlas auf die Switch portiert hatte und eine Menge Unterstützung für Spiele wie Spyro: Reignited Trilogy, Battlefield V und viele andere geleistet hat . Diese Jungs wissen definitiv, was sie tun. Die Switch-Version von The Outer Worlds wird mit einem Preis von 60 Euro geliefert. Leider bedeutet dies jedoch nicht, dass ihr beim Kauf einer Cartridge auch eine Cartridge bekommt, denn dort findet ihr nur einen Download Code zum herunterladen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden