Viele Vorbesteller von The Crew 2 haben sich auf den heutigen Tag gefreut – und wurden bitter enttäuscht. Der Grund: Ubisoft lässt seine Vorbesteller The Crew 2 nicht aktivieren. Die Reviews auf der Shopseite dementsprechend negativ.

Viele Gamer hatten dieses Erlebnis vielleicht auch schon mal: Man freut sich Tage-, Wochen- oder sogar Monatelang auf ein Spiel, welches man vorbestellt hat und nimmt sich dafür sogar extra Urlaub, nur damit man endlich den Controller in die Hand nehmen und drauf los spielen kann. Doch für die Vorbesteller von Ubisofts The Crew 2 ist gehörig was schief gelaufen – man hat schlichtweg vergessen, den Käufern einen Aktivierungscode beim Release mitzugeben, damit das Spiel aktiviert wird.

Aktivierungscode bei Steamkäufen? Ja, denn da das Spiel neben Steam auch Ubisofts Uplay benötigt, muss das Spiel bei Steam UND bei Uplay aktiviert werden. Der Aktivierungscode, welcher für Uplay erforderlich ist, fehlte jedoch. Die Käufer sind dementsprechend sauer.Viele negative Reviews zu dem Thema existieren bereits auf der Shop-Seite bei Steam, aktuell sind nur 36% bei knapp 700 Reviews positiv.

Mittlerweile ist der Fehler aber behoben worden. Ärgerlich ist aber natürlich dennoch, den solche Fehler sollten bei einem so großen Spielepublisher wie Ubisoft nicht passieren. Ob es für den verbockten Start eine Vergütung für die Vorbesteller gibt, ist noch nicht bekannt.

Ich bin leidenschaftlicher Gamer, Fußballfan (nur der FCSP!) und Strippenzieher, wortwörtlich..

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein