Donnerstag, Juni 23, 2022
- Werbung -

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge erscheint am 16. Juni – Casey Jones als spielbarer Charakter angekündigt

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge startet am 16. Juni auf Konsolen und PC durch – Casey Jones als spielbarer Charakter angekündigt.

Publisher Dotemu und Entwickler Tribute Games kündigen in Zusammenarbeit mit Nickelodeon für den 16. Juni Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge in einem brandneuen Kampf gegen den Foot Clan für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One sowie den Game Pass an. Ab heute können Fans einen Rabatt von 10 % erhalten, wenn sie das Spiel im Nintendo eShop und im Microsoft Store vor dem Release am 16. Juni vorbestellen. Dieser Rabatt wird in den kommenden Tagen auch im PlayStation Store (Nur für PS+ Mitglieder) und auf Steam verfügbar sein.

Ein brandneuer Trailer wurde auf der Bühne des Summer Game Fest vorgestellt und präsentierte den mit Spannung erwarteten temperamentvollen Verbündeten der Turtles „Casey Jones“ als spielbaren Charakter,  der gemeinsam mit ihnen die Straßen von New York City säubern wird. Caseys ausgewogene Mischung aus Reichweite, Geschwindigkeit und Kraft macht ihn zu einer formidablen Allround-Bedrohung, wenn er sich mit seinem charakteristischen Hockeyschläger elegant und kraftvoll durch die Flanken der Foot Clan-Soldaten schwingt. Casey Jones ist ein freischaltbarer Charakter. 

Im neuen Video nimmt es Casey mit dem Foot Clan auf: 

Die Ankündigung enthält auch den ersten Blick auf Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge’s 6-Spieler-Multiplayer-Modus. Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge skaliert die Größe der gegnerischen Gruppen je nach Anzahl der Spielerinnen und Spieler, die sich gegenseitig in und auf die Pfanne hauen. So wird der 6-Spieler-Multiplayer-Modus zu einem absolut intensiven Showdown gegen Shredders schreckliche Schergen. Freundinnen und Freunde auf einer Couch zu versammeln ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, zusammen zu spielen – ein Online-Multiplayer für 2-6 Spielerinnen und Spieler wurde bestätigt, wobei die Helden jederzeit ins Spiel einsteigen und es verlassen können.

„Der gemeinsame Kindheitstraum von Dotemu und Tribute Games, aus dem schließlich TMNT: Shredder’s Revenge hervorging, hat fast 30 Jahre auf dem Buckel – und in wenigen Tagen laden wir die Fans dazu ein, das TMNT-Beat-em-up-Vermächtnis in einem völlig neuen Spiel wieder aufleben zu lassen“, erklärt Cyrille Imbert, CEO von Dotemu. „Das alles fühlt sich wirklich surreal an..

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge verschmilzt Elemente des klassischen Zeichentrickfilms, der Spiele und des Spielzeugs zu einer ultimativen Feier der geliebten Helden“, sagt Tribute Games-Mitbegründer Jean-Francois Major. „Dieses Spiel ist sowohl eine Hommage an eine unglaubliche Ära von TMNT als auch an die spektakuläre Community, die diese Phase der Serie durch ihre Liebe zu den klassischen TMNT immer am Leben erhalten hat.“

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge vereint die Arbeit von zwei Retro-Profis. Auf der einen Seite Dotemu, Entwicklungsstudio und Publisher bekannt für originalgetreue Ports, sowie hervorragende Remakes und Fortsetzungen beliebter Serien, darunter Streets of Rage 4, der schlagfertige Hit, der bei den Game Awards 2020 als bestes Action-Spiel nominiert wurde, sowie das rasante Windjammers 2 und das vielgepriesene Wonder Boy: The Dragon’s Trap. Auf der anderen Seite Tribute Games, das Studio hinter originellen IPs mit Retro-Feeling, wie Panzer Paladin, Flinthook und Mercenary Kings, welche den Geist klassischer Spiele mit neuem Spielgefühl vereinen. Zu den Reihen von Tribute Games zählen auch Schlüsseltalente, die an Spielen wie dem vielgelobten Scott Pilgrim vs. The World: The Game, und dem 2007 erschienenen Teenage Mutant Ninja Turtles für den Gameboy Advance beteiligt waren.

0 0 votes
Artikel Bewertung
- Werbung -
- Werbung -

AKTUELL

Beliebt

- Werbung -
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments