Wie auf der Xbox und auf dem PC, gibt es kostenlose Spiele beim EA Access Pass, sowie frühzeitige Zugriffe auf EA Spiele und Preisnachlässe. Mitglieder können enthaltene Spiele in ihrer Gesamtheit herunterladen und spielen.

Dennoch gibt es Unterschiede zwischen dem Xbox und dem PS4 Pass. Die Spielesammlung ist auf der PS4 geringer. Das kann sich natürlich noch ändern, denn der Service ging ja erst Online.

Dazu gibt es wie auf der Xbox keine DLCs kostenlos dabei. Diese Funktion besitzt nur der PC mit dem Plus Abo.

Welche Spiele sind im EA Access für die PlayStation 4 dabei?

  • Battlefield 1
  • Battlefield 4
  • Battlefield 5
  • Battlefield Hardline
  • Burnout Paradise Remastered
  • Dragon Age: Inquisition
  • Fe
  • FIFA 15
  • FIFA 16
  • FIFA 17
  • FIFA 18
  • FIFA 19
  • Madden NFL 15
  • Madden NFL 16
  • Madden NFL 17
  • Madden NFL 18
  • Madden NFL 19
  • Madden NFL 25
  • Mass Effect – Andromeda
  • Mirror’s Edge Catalyst
  • NBA Live 15
  • NBA Live 16
  • NBA Live 18
  • NBA Live 19
  • Need for Speed
  • Need for Speed – Payback
  • Need for Speed – Rivals
  • NHL 16
  • NHL 17
  • NHL 18
  • NHL 19
  • Peggle 2
  • Plants vs. Zombies – Garden Warfare
  • Plants vs. Zombies – Garden Warfare 2
  • Rory McIlroy
  • PGA Tour
  • The Sims 4
  • Star Wars – Battlefront
  • Star Wars – Battlefront 2
  • Titanfall 2
  • UFC
  • UFC 2
  • UFC 3
  • Unravel
  • Unravel Two

Was kostet der Spaß?

Preislich gibt es keine Unterschiede auf den Plattformen. Wenn Ihr nur ein Monat testen wollt oder monatlich bezahlen wollt, kostet euch der Spaß 4 Euro. Natürlich gibt es auch ein Jahres Abo für 25 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein