resident-evil-village
Bildquelle: Tokyo Game Show 2020

Resident Evil Village wird möglicherweise auf der PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, teilte Capcom heute mit.

Während der Veranstaltung Tokyo Game Show 2020 des Publishers, die heute gestreamt wurde, bestätigten Mitglieder des Entwicklerteams, dass sie versuchen, das Spiel auf die beiden Konsolen zu bringen, aber bis jetzt wurde noch nichts in Stein gemeißelt.

Während der Veranstaltung wurde auch bestätigt, dass das Entwicklungsteam mit Resident Evil Village etwas sowohl Schönes als auch Furcht einflößendes schaffen will, und als solches wird das Spiel viel angsteinflößender sein als Resident Evil VII: Biohazard. Darüber hinaus wird das Spiel ein größeres Maß an Freiheit bieten, so dass die Spieler mehr Möglichkeiten haben, das Dorf und seine Umgebung zu erkunden.

Am 27. September wird Capcom eine weitere Veranstaltung mit den Präsentationen Resident Evil Village und Devil May Cry 5: Special Edition abhalten.

Im ersten Abschnitt werden wir das Entwicklungsteam willkommen heißen und Ihnen die unerzählten Geschichten hinter der Entwicklung von „RESIDENT EVIL VILLAGE“ und die neuesten Infos zur Resident Evil-Serie bringen!
Im zweiten Teil werden wir als besonderen Gast Eiko Kano für einen Gastvortrag begrüßen!

Gastgeber des Entwicklungsteams
Tsuyoshi Kanda – Produzent
Peter Fabiano – Produzent

–  Capcom // Tokyo Game Show 2020  //

Resident Evil Village wird im Jahr 2021 auf PC, PlayStation 5, Xbox Serie X und Serie S erscheinen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein