Red Dead Redemption 2 sieht auf der Xbox One X richtig gut aus! Endlich holen die Entwickler mal mehr aus der Xbox One X raus.

Vor ein paar Tagen enthüllte Rockstar Games das lang ersehnte Gameplay von Red Dead Redemption 2. Während es unklar war, auf welcher Plattform das Filmmaterial aufgenommen wurde, wissen wir jetzt das es die Xbox One X-Version ist.

Wie es aussieht, zielt Red Dead Redemption 2 höchstwahrscheinlich auf eine native 4K-Auflösung oder echte 4K auf der Xbox One X mit 30 FPS ab. Immerhin ist Red Dead Redemption 2 auch schon auf der Liste der Xbox One X Enhanced Spiele und somit wird es auf der Xbox One X um einiges besser aussehen als für normale Xbox One Besitzer. Dank der 1,8 Teraflops von der Xbox One X wird Sie einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz haben.

Red Dead Redemption 2 erzählt eine persönliche Geschichte. Nachdem in der Stadt Blackwater ein Raubüberfall verübt wurde, müssen Arthur Morgan und die Van-der-Linde-Bande fliehen. Mit Bundesagenten und den besten Kopfgeldjägern der Nation, die sich auf den Fersen befinden, muss die Bande rauben, stehlen und sich durch das zerklüftete Herz Amerikas kämpfen, um zu überleben. Als sich die inneren Spaltungen verschlimmern, um die Bande auseinander zu reißen, muss Arthur eine Wahl treffen zwischen seinen eigenen Idealen oder der Loyalität gegenüber der Bande, die ihn großgezogen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein