Rainbow Six Siege
Bildquelle: Ubisoft

Ubisoft ändert ein paar Sachen an Rainbow Six: Siege!

Rainbow Six: Siege Preise steigen!

Ubisoft geht mit den Preisen hoch. Die 15 Euro teure Starter PC Edition bleibt unverändert. Die Advanced Edition ersetzt die Standard-Version für 60 Dollar, diese bietet zusätzlich noch 600 R6-Credits (ca 5€) und 10 Outbreak Packs. Für 90 Dollar bekommt Ihr die Gold Edition mit dem dritten Seasonpass. Wer dennoch alles haben will muss schlappe 130 Dollar hinblättern , aber dafür bietet sie alles was die anderen Versionen haben und noch dazu alle Operatoren freigeschaltet von Season 1 und Season 2. Wie teuer die neuen Editionen bei uns werden, sagt Ubisoft noch nicht, aber man kann damit rechnen das der $ weg geht und € hinkommt.

Preise
Quelle : Ubisoft

Zombies passen in jeden Spiel rein, wieso nicht dann auch in R6:Siege?

Ubisoft hält sich derzeit dezent zurück mit Informationen zu den Event-Missionen. Dennoch gibt es ein paar Infos für euch : Im Gegensatz zu den normalen Spiel , spielt man hier mit 3 Leuten anstatt 5. Das Event wird 4 Wochen lang gehen und startet mit Season 3! Es gibt auch in den 4 Wochen spezielle Outbreak-Packs mit insgesamt 50 kosmetischen Items für Smoke, Ying, Buck, Kapkan, Hibana, Zofia, Fuze, Ash, Doc, Thermite, Tachanka, Glaz und zwei Operatoren von Operation Chimera. Das beste an der Geschichte ist , das es angeblich keine Duplikate in den Packs geben wird. 4 Packs bekommt jeder Spieler geschenkt und ein weiteres Pack kostet 300 R6-Credits (Ca 2,50). Dazu kann man auch noch kosmetische Items erspielen ,allerdings sagt Ubisoft noch nicht, wie man diese verdient.

 

Zocken ist mein Leben und das schon viele Jahre. Nebenbei bin ich auch ein große Football (Seattle) und Amerika Fan.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein