PUBG
Bildquelle: PUBG Corporation

Es ist wieder Zeit für eine neue Map bei PlayerUnkown´s Battlegrounds!

Bluehole gab bekannt, dass im März eine Roadmap zu den kommenden Updates von PUBG bekanntgegeben wird. Bei dieser kommende Roadmap gibt es auch erste Details zu der dritten Map! Derzeit ist es den Spielern erlaubt auf den Karten Erangel die in Russland spielt und die Karte Miramar die in Mittelamerika angesiedelt ist zu zocken.

Eigentlich sollte der Entwicklungsfahrplan für 2018 schon früher veröffentlicht werden, aber dies wurde leider verschoben. Denn Bluehole hatte genug mit den Cheatern und Hacker zu tuen. Diese haben nämlich die Weiterentwicklung gebremst, sodass der Fokus mehr auf Anti-Cheat-Maßnahmen drauf ging.

Desweiteren betonte Bluehole bei Steam:

Wir haben eine Menge aufregender Dinge, die wir mit euch teilen möchten, inklusive neuen Inhalten, um umfangreichere Battle Royale-Erfahrungen sowie Verbesserungen und Modifikationen zu bieten, um tieferes und realistischeres Gameplay zu erschaffen.

Im März wird das Team enthüllen, was ihr von uns in der ersten Hälfte von 2018 in Bezug auf unsere Entwicklungs- und neuen Inhaltspläne, die im Übrigen eine neue Karte umfassen, erwarten könnt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein