The Last of Us 2 old Texaner Joel

Aufgrund logistischer Probleme, die durch die aktuelle Gesundheitskrise verursacht werden, wird The Last of Us 2 nicht am 29. Mai veröffentlicht. 

Die Kinostarts sind nicht die einzigen, die wegen der aktuellen Gesundheitskrise verschoben wurden. Eine der am sehnlichsten erwarteten Fortsetzungen der letzten Jahre, The Last of Us 2, wird am 29. Mai nicht auf der PlayStation 4 erscheinen und es wurde auch noch kein Verschiebungsdatum bekanntgegeben.

Naughty Dog erklärt, dass die Fertigstellung des Spiels auf dem richtigen Weg war und dass die letzten Fehler vor der geplanten Veröffentlichung behoben werden würden. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie (Corona) haben jedoch ihre Pläne und insbesondere ihre logistische Organisation in Gefahr gebracht und sie gezwungen, sich in Verzug zu bringen. Die Entwickler ziehen es daher vor, die Veröffentlichung ihres Spiels zu verschieben, bis dieser Rückstand aufgeholt ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

Parallel zu dieser Ankündigung erhielt Nibel aus der Videospielindustrie exklusive Bilder des zukünftigen Titels in die Hände und veröffentlichte sie auf Twitter.

 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein