XboxOne
Bildquelle: Microsoft

Zur E3 2018 gab Microsoft bekannt, dass Sie einige neue Studios eingekauft haben! Das soll aber noch nicht alles sein.

Microsoft hat mit Playground Games, Obsidian Entertainment, Ninja Theory, inXile Entertainment, Undead Labs, Compulsion Games und The Initiative einige starke Studios schon 2018 dazu gewonnen, aber das soll noch nicht alles sein.

Der Twitter User Klobrille hat heiße Informationen das Microsoft schon wieder mit großen und kleinen Studios in den Verhandlungen steht. Somit können wir sicherlich mit einer großen Überraschung auf der E3 2019 rechnen. Welche Studios es genau sind weiß man nicht, aber eins kann man sicherlich schon zu 100% sagen. Wir gehen davon aus das Playful eins der Studios sein wird, denn mit Lucky Tail haben Sie schon bewiesen das die Zusammenarbeit sehr angenehm ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein