Dienstag, Oktober 19, 2021

Mensch oder Monster? Monstrum 2 enthüllt das Böse in euch!

Monstrum 2, das Multiplayer-Survival-Horror-Spiel, das im letzten Quartal 2020 für den PC erscheinen soll, startet in den geschlossenen Beta-Test. Zudem kann das Spiel ab sofort vorbestellt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das kultige, maritime Horror-Spiel des Indie-Entwicklers Junkfish Monstrum – kehrt als asymmetrische Multiplayer-Fortsetzung mit bis zu 4v1-Gameplay zurück. Monstrum 2 entfaltet seinen Schrecken in einer verlassenen Seefestung und bringt Survival-Horror auf die nächste Stufe, indem es First-Person-Stealth-Gameplay mit weitreichenden, prozedural generierten Umgebungen kombiniert.

Alle für einen und einer gegen alle

Arbeitet als Gruppe gestrandeter Gefangener gemeinsam daran, einen Ausweg aus der ausweglos wirkenden Situation zu finden – oder jagt ebenjene als furchteinflößendes Monster.

Spielt als menschlicher Gefangener

  • Arbeitet zusammen, um Rätsel zu lösen, Hindernisse zu überwinden und neue Gebiete zu erschließen.
  • Sammelt Gegenstände, die es euch erlauben die Umgebung auszunutzen und das Monster zu überlisten.
  • Bleibt verborgen, indem ihr Verstecke und Ablenkungsmanöver zu eurem Vorteil nutzt.

Spielt als Monster

  • Meistert unterschiedliche Monster und nutzt ihre einzigartigen Fähigkeiten um die Gefangenen zu jagen.
  • Durchschlagt Wände, erklimmt Dächer, springt über weite Entfernungen oder teleportiert euch zu eurer Beute. Jedes Monster nutzt die Umgebung auf einzigartige Weise, um unvorsichtige Spieler zu überraschen.

Sich verändernde Umgebung

  • Verliert euch in einem atmosphärischen Metall-Labyrinth, das sein Aussehen, die Räume, Rätsel und Fallen in jedem Durchlauf zufällig verändert.

 

Stilu2k6https://gamenite.de
Früher war alles besser! Das sagt man ja sehr gerne, aber die Zukunft bringt genauso vieles, was dann als „früher“ gilt. Als ich meine erste Konsole bekommen hab, war ich total glücklich. Ich erinnere mich sehr gerne zurück, als ich mit 3 Jahren meinen Super Nintendo bekommen hab und dann später den Gameboy. Natürlich war zocken früher anders als heute, aber vom Spaßfaktor genauso wie heute.

AKTUELLE ARTIKEL

Top Artikel

VERWANDTE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein