In diesem Artikel werde ich beide Marken vergleichen und Punkte verteilen. Es wird nicht genauer auf Geschmäcker eingegangen , sondern mehr wo sie sich unterscheiden und persönliche Meinungen.

Marketing

Quelle: G-Fuel

Marketing ist natürlich für ein Produkt sehr wichtig. Beide haben sich auf die Gamer konzentriert und das mit sehr viel Erfolg.

LevlUp ist noch ein sehr junges Unternehmen, aber spielen schon bei den Großen mit. Ihr erster Auftritt war im Jahr 2018, dort haben wir auch dann direkt eine Review zu LevlUp gemacht. Durch Partnerschaften mit bekannten YouTuber und einen sehr starken Auftritt auf der Gamescom, kennt eigentlich jeder nun in Deutschland und Umgebung die Marke LevlUp.

G-Fuel ist im Gegensatz zu LevlUp schon sehr lange auf dem Markt. Eingeführt wurde es im Jahr 2004 und wurde von Jahr zu Jahr immer größer. Durch starke Sponsorenverträge mit bekannte YouTuber, Streamer auf Twitch und E-Sportler, ist G-Fuel in Amerika der Spitzenreiter bei den Energys. Doch leider im Europäischen Bereich recht Unbekannt. Wer gerne mehr über G-Fuel erfahren will, kann in unserer Review vorbei schauen.

Inhalt

Quelle: LevlUp
LevlUp Punkte! G-Fuel
Eine Dose LevlUp enthält 320 Gramm, aus dem ihr bis zu 40 Portionen mixen könnt (1 Portion = 8 Gramm). Ohne ein Angebot kostet die LevlUp Dose 40€. 11 Eine Dose G-Fuel besitzt 280 Gramm, aus der ihr auch bis zu 40 Portionen mixen könnt (1 Portion = 7 Gramm). Ohne ein Angebot kostet die G-Fuel Dose 40$.
LevlUp setzt bei ihren Mischungen sehr stark auf Koffein, deshalb hat auch eine Portion 250mg Koffein. Eine nicht schädliche Tagesdosis ist bei einem Gesunden Menschen 400mg. Man muss aber auch bedenken, dass in Cola, Kaffee und diverse andere Koffeinhaltige Sachen auch Koffein drin ist. Die müsst ihr immer mitbedenken. 01 G-Fuel besitzt 140mg bei einer Portion. Um einiges weniger als LevlUp. Viele denken natürlich, dann pusht mich doch LevlUp viel besser. Nicht direkt! Der hohe Koffeingehalt pusht euch nur einen kurzen Augenblick. G-Fuel arbeitet für eine bessere Leistung mit anderen Zutaten zusammen. Dazu aber gleich mehr. Somit dürft ihr ruhig auch mal 2-3 Portionen am Tag trinken. Dennoch denkt immer dran wie bei LevlUp, Cola, Kaffee und diverse andere Koffeinhaltige Sachen müsst ihr dazu rechnen.

 

Der Punkt geht an G-Fuel, weil ich weniger Koffein Gesünder und besser finde. Man kann dadurch einige mehr Portionen trinken, ohne sich Gedanken zu machen. Dazu pusht einen Koffein nur kurzzeitig und macht bei einer gewissen Menge auch Kopfschmerzen. 

LevlUp besitzt einen sehr geringen Anteil (Pro Portion 0,17g) von Zucker, aber nicht so viel das man einen Sugar Crash bekommt. Es gibt bei diesem Energy auch keine gesättigte Fettsäuren (bei einer zu großen Menge, kann es den Magen angreifen), wie zum Beispiel bei diversen anderen Energys. 11 Zucker ist bei G-Fuel ein No Go, genauso wie mit gesättigten Fettsäuren. Somit besitzt ihr auch hier kein Sugar Crash, wie bei diversen anderen Energys. Natürlich für Diabetiker perfekt.
Wer bei LevlUp nach Vitamine sucht, ist hier falsch. Denn LevlUp besitzt keine Vitamine.Hauptbestandteile sind: N-Acetyl-L-Tyrosin, Taurin, Inulin, Säuerungsmittel Zitronensäure, Aroma, Koffein, L-Theanin, färbendes Lebens- mittel Spirulina-Konzentrat, Rhodiola Rosea Extrakt, Süßungsmittel (Sucralose, Acesulfam K), Farbstoff Beta-Carotin. 01

G-Fuel besitzt einige Vitamine und das sieht man bei Energys nicht so oft. Man findet hier Vitamin C, E, B6 und B12. Dazu unterscheidet G-Fuel noch die Zutaten in drei Unterschiedlichen Kategorien.

Energy Complex: Taurine, L-Citrulline Malate, Koffein, Glucuronolactone, N-Acetyl-L-Carnitine HCI

Focus Complex: L-Tyrosine, Choline Bitartrate, N-Acetyl-L-Tyrosine, Adenosine-5 Triphosphate Disodium Salt

Antioxidant Complex: Dort sind die Extracte für die Geschmäcker.

 

In meinen Augen finde ich die Auflistung und die Vitamine bei G-Fuel besser. Man sieht auf einem Blick welche Zutaten für welche Bereiche gut sind. Daher geht der Punkt auch an G-Fuel!

Die Zubereitung ist Idioten sicher! 500ml Wasser in einen Shaker, 8 Gramm Pulver in den Shaker geben (Dank einem dabei liegenden Löffel, bekommt man die 8 Gramm immer gut hin) und gut mischen! Durch einen Kugelförmigen Schneebesen soll das Pulver besser vermischt werden. Das Pulver löst sich sehr gut im Wasser auf. 11 Auch bei G-Fuel ist die Zubereitung Idioten sicher! 500 ml Wasser in einen Shaker, 7 Gramm Pulver in den Shaker geben (Dank einem dabei liegenden Löffel, bekommt man die 7 Gramm immer gut hin) und gut mischen! Bei G-Fuel gibt es keinen Kugelförmigen Schneebesen, sondern ein rundes Plastik Teil am Anfang des Shakers. Der Effekt ist aber der selbe wie bei LevlUp mit dem Kugelförmigen Schneebesen. Das Pulver löst sich sehr gut im Wasser auf.
Ergebnis 3 5 Ergebnis

Geschmäcker

Quelle: G-Fuel
LevlUp Punkte! G-Fuel
LevlUp besitzt 15 unterschiedliche Geschmäcker. Von fruchtigen Geschmäcker wie Wassermelone bis zu diverse andere Geschmäcker wie Coca Cola. Dort ist für jedem etwas dabei. 11 G-Fuel besitzt 31 unterschiedliche Geschmäcker. Dort findet man von fruchtigen wie Blutorange bis zu interessante Geschmäcker. Als Beispiel dient da am besten Cotten Candy, Twisted Kandy oder Ragin‘ Gummy Fish.
Auf der Gamescom durfte ich einmal alle Geschmäcker durchtesten und wie in unserer Review zu LevlUp, gibt es einen Punkt der mich stört. Der Geschmack ist einfach sehr schwach. Keine Ahnung ob das gewollt ist oder ob sie es nicht intensiver machen dürfen. 01 Ich habe nun von den 31 Geschmäcker, 13 selber getestet. Jeder der Geschmäcker ist richtig intensiv und das schmeckt einfach geil. Wenn man Wassermelone von G-Fuel zu erst getrunken hat und dann Wassermelone von LevlUp, denkt man das man Wasser mit leichten Geschmack trinkt.

 

Natürlich hängt es an der Person selber, was genau man mag. Einige mögen es intensiver, der andere nicht. Mir Persönlich gefällt das intensive mehr und daher gebe ich G-Fuel auch den Punkt.

Ergebnis 1 2 Ergebnis

Wirkung

Quelle: LevlUp
LevlUp Punkte! G-Fuel
Durch den hohen Koffeingehalt in LevlUp, bekommt man direkt einen Schub. Doch leider hält dieser Effekt nicht lange an, wie versprochen. Der Körper baut es einfach sehr schnell ab. Dennoch hält der Effekt in meinen Augen länger und angenehmer als bei diversen normalen Energys. 01 G-Fuel arbeitet im Körper anders als andere Energys. Man bekommt keinen direkten hohen Schub, sondern man hat einen gleichmässigen konstanten Schub. Der Körper baut das G-Fuel nicht direkt komplett ab, sondern nach und nach. Diese Erfahrung hab ich schon von einigen Leuten gehört, auch im Kollegenkreis, ohne das ich es angesprochen hab.
LevlUp besitzt keinen Sugar Crash, weil die Menge von Zucker sehr gering ist. 11 G-Fuel besitzt keinen Zucker und somit kann kein Sugar Crash entstehen.
Ergebnis 1 2 Ergebnis

Zubehör & Versand

Quelle: G-Fuel
LevlUp Punkte! G-Fuel
LevlUp besitzt einige unterschiedliche Shaker. Diese sogar nicht nur in unterschiedlichen Farben, Youtuber / Twitch Designs gibt, sondern auch Formen. Die Pro Shaker sind die Standart Shaker von LevlUp, dazu gibt es noch den Blender und einen größeren Shaker. 10 G-Fuel hat sehr viele unterschiedliche Shaker. Einige gibt es sogar nur in gewissen Mengen oder kommen erst später wieder in den Shop. Man kann sagen, ein fliegender Wechsel. Die Shaker haben alle die gleiche Form und Bauart, aber mit anderen Farben, Youtuber / Twitch Designs und dazu gibt es sogar welche die in der Nacht Leuchten.
Hier zählen natürlich die Geschmäcker, aber ich persönlich finde den Blender Shaker von LevlUp schon geil. Er hat hinten eine Lasche zum tragen oder aufhängen und dazu liegt er besser in der Hand, weil er nicht komplett Rund ist. Daher geht der Punkt für mich nach LevlUp, obwohl G-Fuel sehr geile Designs hat und ich auch sehr viele davon besitze.
Bei den Shakers, setzt LevlUp auf ihren Kugelförmigen Schneebesen, damit sich das Pulver besser vermischen lässt. Diese sind leicht zu reinigen und auch so perfekt. 10 Bei den Shakers bei G-Fuel, gibt es runde Plastik Dinger oben. Diese machen ihren Job genauso gut wie die Schneebesen Kugel, aber leider passen diese Plastik Dinger nicht in jeden Shaker. Besitze 2 Shaker, wo nur die dazu gelieferten Plastik Dinger gut rein passen.
Hier gefällt mir die LevlUp Variante mehr. Man kann diesen Kugelförmigen Schneebesen einfach in den Shaker rein schmeißen und gut ist.
Der Versand ist dank Deutscher Herstellung, sehr schnell und billig. Man bestellt sein Produkt und innerhalb von 3 Tagen ist es schon da. Dazu hat man keine Probleme mit dem Zoll. 10 Bei G-Fuel dauert der Versand was länger (2 bis 3 Wochen) und ist teurer. Immerhin kommt es aus Amerika und muss erstmal einen langen Flug hinter sich bringen, mit einem Zwischenstop in England. Der Versand ist dazu nicht so billig, kommt immer drauf an wie viel man bestellt. Dazu könnte es beim Zoll Probleme geben. Persönlich hatte ich noch nie Probleme beim Zoll und ich bestelle schon einige Jahre da.
Ergebnis 3 0 Ergebnis

Ergebnis

Quelle: DE-Cix
LevlUp 89 G-Fuel

Der Gewinner ist G-Fuel, weil die Zusammensetzung, die Wirkung und die Geschmäcker in meinen Augen einfach besser ist. Wer eine Deutsche alternative haben will, ist bei LevlUp dennoch richtig. Aber wenn man einmal G-Fuel getrunken hat, will man kein anderen Energy mehr aktiv trinken.

Wer also kein Problem mit dem langen und teuren Versand hat, sollte auf jeden Fall mal zu G-Fuel greifen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein