Hearthstone
Bildquelle: Blizzard Entertainment

Er war einer der ersten von „Team 5“, dem Entwicklerstudio des beliebten Sammelkartenspiels Hearthstone. Doch nun verkündete er seinen Abschied.

Nach mehr als 15 Jahren bei Blizzard und 10 Jahren bei Blizzards Entwicklerteam „Team 5“, verkündete Game Director Ben Brode seinen Abschied am Freitag per Forumsbeitrag. Brode fing mit 20 Jahren bei Blizzard an, damals noch als „Night Crew Game Tester“ und unter anderem als eSports-Caster tätig, bis er 2008 zu „Team 5“ wechselte und somit einer der ersten war, die dem Entwicklerteam von Heartstone beitraten.

Doch nun soll nach 15 Jahren Schluss sein. Er begründete seinen Schritt damit, etwas Neues zu wagen zu wollen. Er möchte „helfen, eine neue Firma zu gründen“, die sich ebenfalls auf Videospiele konzentrieren möchte.

Die Reaktionen der Heartstone-Community im Forum fallen trotz der Beliebtheit von Ben Brode deutlich positiv aus. Denn eins ist klar: Nur wenige von „Team 5“ haben Hearthstone so geprägt wie Brode.

Ich bin leidenschaftlicher Gamer, Fußballfan (nur der FCSP!) und Strippenzieher, wortwörtlich..

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein