Kaogee
Bildquelle: Twitch - Kaogee

Derzeit sorgt ein Clip bei Fortnite Battle Royal, großes aufsehen! Jeder weiß, dass ein Schrotflinten Headshot euer Tot bedeutet.

Doch dies kann nun nicht mehr so ganz Stimmen! Die Streamerin Kaogee hat einen Clip mit dem Namen „The game is broken“ (Das Spiel ist Kaputt) veröffentlicht. Dieser zeigt einen Gegner der einen Schrotflinten Kopfschuss überlebt hat, obwohl dieser nicht mal 1 Meter weit weg stand. Nun zweifeln die Schrotflinten Fans an ihrer Lieblingswaffe!

Dieses Video ist derzeit bei Reddit ein sehr großes Thema und wurde auch schon 250.000 mal aufgerufen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von clips.twitch.tv zu laden.

Inhalt laden

Wie kann sowas passieren?

Es gibt Sicherlich einige Erklärungen:

  • Es könnte gut möglich sein, dass das Emote schuld dadran besitzt. Durch benutzen von diesem Emote, wird vielleicht die Hitbox verschoben und somit der Kopf nicht mehr als Kopf gewertet wird.
  • Einige sagen: Das die Schrotflinten nie zuverlässig sind und somit ab und zu weniger Schaden machen.
  • Dann gibt es Scherzkekse die sagen: Der Helm ist einfach zu OP!

Was nun der genaue Grund ist, weiß keiner so genau. Dennoch ist es nun fraglich, ob dies echt so gewollt ist oder nur ein Fehler im System ist. Vielleicht wird sich Epic Games dieses Thema zur Brust nehmen und Erklärungen geben.

 

 

 

Zocken ist mein Leben und das schon viele Jahre. Nebenbei bin ich auch ein große Football (Seattle) und Amerika Fan.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein