Fast & Furious Crossroads

Fast & Furious Crossroads wurde bei den Game Awards über einen Filmtrailer angekündigt, und seitdem warten die Fans darauf, einen Blick auf das tatsächliche Gameplay zu werfen. Nun, dieses Gameplay ist endlich angekommen, und es scheint, dass Crossroads ein vollwertiges Autokampfspiel sein wird, bei dem die Spieler Raketen und andere Waffen abfeuern, um Luftkissenfahrzeuge, gepanzerte Fahrzeuge und etwas, das wie eine Raumfähre aussieht, zu zerstören. Es ist nicht gerade subtil, aber was erwarten wir von einem Fast & Furious-Spiel?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Spiel sieht ein bisschen schlecht aus und es klingt, als hätten die Schauspieler ihre Auftritte von zu Hause aus eingeschickt, aber trotzdem könnte das ein alberner, grundlegender Spaß sein. Der Sinn für Geschwindigkeit sieht gut aus, und wer mag es nicht, Luftkissenfahrzeuge in die Luft zu jagen? Die Macher von „Crossroads“ versprechen auch eine Art einzigartigen 3-Personen-Mehrspielermodus, obwohl noch keine Einzelheiten bekannt sind.

Fast & Furious Crossroads setzt die Spieler auf den Fahrersitz der Non-Stop-Action im Kino-Stil der Fast & Furious-Franchise. Vollgepackt mit Gadgets, todesverachtenden Raubüberfällen und ikonenhaften Fahrzeugen. Der Story-Modus von Fast & Furious Crossroads erweitert das Fast & Furious-Universum, in dem Vin Diesel, Michelle Rodriguez und Tyrese Gibson ihre Rollen als Dom, Letty und Roman in einem actiongeladenen Abenteuer an atemberaubenden Schauplätzen weltweit, darunter Athen, Barcelona und Marokko, neu interpretieren. Mit von der Partie sind Sonequa Martin-Green (Star Trek: Discovery) und Asia Kate Dillon (Billionen, John Wick: Kapitel 3 – Parabellum).

Fast & Furious Crossroads erscheint am 7. August auf PC (über Steam), Xbox One und PS4.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein