Anfang dieses Jahres wurde bekannt gegeben, dass Pokémon Schwert und Schild einen Erweiterungspass erhalten wird, der aus zwei großen Updates besteht, und es wurde nun bestätigt, dass das erste DLC am 17. Juni, Die Insel der Rüstung, eintreffen wird! Wie der Name schon sagt, führt euch das Update auf der Insel der Rüstung, die ein Trainingsdojo, verschiedene Umgebungen und das neue legendäre Pokémon Kubfu umfasst, das sich zu Urshifu entwickelt.

Pokémon Schwert Schild Kubfu
Quelle: Nintendo

Das erste neue Abenteuer, das mit dem Erweiterungspass freigeschaltet wird, spielt auf der Rüstungsinsel, die sich in der Galar-Region befindet.

Die Rüstungsinsel steckt voller neuer Gebiete. Du wirst dort Strände, Wälder, Sümpfe, Höhlen und Sanddünen vorfinden!

Es gibt auch viele wilde Pokémon, die in der üppigen Natur dieser Insel zu Hause sind.

Außerdem befindet sich dort ein Dojo für Pokémon-Kämpfe. Du und deine Pokémon werdet unter Mastrich, dem Trainer, der das Dojo leitet, hart trainieren, um noch stärker zu werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das legendäre Pokémon Urshifu hat zwei Formen – den Einzelschlagstil und den Schnellschlagstil – und jede Form kann verschiedene Bewegungen und G-Max-Moves lernen. Ein Einzelschlagstil Urshifu, der den Weg der Finsternis beschritten hat, kann einen einzigen, schweren Schlag auslösen – eine charakteristische Bewegung, die als „Wicked Blow“ bekannt ist. Diese Bewegung führt immer zu einem kritischen Treffer, der es Urshifu ermöglicht, anzugreifen, während er die Änderungen des Status des Ziels ignoriert. Ein Urshifu mit schnellem Schlagstil, der dem Weg des Wassers gefolgt ist, kann eine fließende Dreierkombination auslösen – eine charakteristische Bewegung, die als „Surging Strikes“ bekannt ist. Diese Bewegung führt immer zu kritischen Treffern, so dass Urshifu angreifen kann, während er die Veränderungen des Ziels ignoriert.

Die unsichtbare Faust ist eine neue Fähigkeit, die mit diesen Erweiterungen eingeführt wurde und die nur der Einzelschlagstil Urshifu und der Schnellschlagstil Urshifu besitzen. Diese Fähigkeit ermöglicht es den Pokémon, Schaden zu verursachen, wenn sie mit Zügen angreifen, die direkten Kontakt herstellen, selbst wenn sich das Ziel mit Zügen wie Schützen verteidigt.

Die von Gigantamax Urshifu im Einzelschlagstil verwendeten Angriffe vom Typ Dunkel, wechseln zu G-Max One Blow. Angriffe vom Wassertyp, die von Gigantamax Urshifu im Schnellschlagstil verwendet werden, werden zu G-Max Rapid Flow wechseln. G-Max One Blow und G-Max Rapid Flow können selbst dann Schaden verursachen, wenn sich ein Ziel mit Bewegungen wie Max Guard oder Protect verteidigt.

Die Insel der Rüstung und sein Nachfolger die Schneelande der Krone, werden für 30 Euro über den Pokémon Schwert und Schild Erweiterungspass erhältlich sein. Die Erweiterungen werden zusammen mit kostenlosen Updates eingeführt, die es jedem ermöglichen, durch Import oder Handel mehr als 200 zusätzliche Pokémon zu erwerben und mit ihnen zu spielen.

PokémonSchwertSchildDLCPass
Quelle: Nintendo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein