NetDiablo
Bildquelle: GameNite

Anscheinend werden die Diablo Fans mit einer animierten Sendung beglückt!

Andrew Cosby gab auf Twitter bekannt, dass eine Diablo Netflix Sendung so gut wie in trockene Tücher ist! Der Tweet wurde aber sehr schnell wieder gelöscht. Das könnte aus rechtlichen oder vertraglichen Gründen passiert sein. Dennoch schrieb er auf Twitter dies:

Ich denke ich kann bestätigen, dass ich tatsächlich in den finalen Gesprächen dazu bin, eine animierte Diablo-Serie für Activision und Netflix zu schreiben und leiten.

Diablo bietet auf jeden Fall genug Story, um genug Staffeln zu produzieren. Das heißt aber nichts. Wir erinnern uns an den World of Warcraft Film der keine Fortsetzung bekommt.

Jetzt fragt Ihr euch sicher, wer ist dieser Cosby?

Cosby ist ein erfolgreicher Comic Book Creator, Screenwriter und Filmproduzent. Er war auch mitverantwortlich bei der Scy Fy Serie Eureka. Natürlich könnte Blizzard auch selber eine Sendung machen, aber Sie wollen wohl Cosby eine Chance geben und das bedeutet sehr großes Vertrauen. Dann wollen wir mal sehr stark hoffen, dass er vernünftige Arbeit abliefert für diese Sendung. Wir wollen nämlich eine Sendung die nicht nach Staffel 1 direkt abgesetzt wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein