Samstag, Oktober 1, 2022

Der Publisher Daedalic Entertainment wurde aufgekauft und das nicht von Microsoft, Sony oder Nintendo

Was ist dieses Jahr bloß los mit der Videospieleindustrie? Erst kauft Microsoft Activision auf, dann kommt Sony mit dem Einkauf von Bungie, Electronic Arts hat ganz spontan Codemasters aufgekauft und jetzt gibt es schon den nächsten Deal. Der französische Mittelstandsverlag Nacon hat letzte Woche das Midgar Studio übernommen und diese Woche den Kauf von Daedalic Entertainment bekannt gegeben.

Daedalic Entertainment ist für seine Point and Click Adventures, wie The Wispered World und Deponia, bekannt geworden. Derzeit arbeiten sie an dem Action Adventure, The Lord of the Rings: Gollum. Nacon wurde Anfang letzten Jahres als Co-Publisher für Gollum angekündigt, so dass der Kauf von Daedalic keine große Überraschung darstellt. Daedalic Entertainment CEO Carsten Fichtelmann äußerte sich wie folgt über den Beitritt zur größeren Nacon Familie.

Nach ereignisreichen Jahren, aus denen wir immer als Sieger hervorgingen, blicke ich mit Stolz auf die vergangenen 15 Jahre und die Entwicklung des Unternehmens zurück. Daedalic Entertainment hat sich als Publisher und Entwickler von außergewöhnlichen Spielen über verschiedene Genres und auf allen relevanten Plattformen etabliert und diese Position weltweit gefestigt. Gemeinsam mit Nacon gehen wir nun den nächsten Schritt, um unseren Katalog an Spielen weiterzuentwickeln, die von unserem eigenen Team sowie von vielen unglaublichen Indie-Studios entwickelt wurden. Wir blicken zurück auf eine vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit bei Der Herr der Ringe: Gollum zurück und freuen uns auf eine noch schönere gemeinsame Zukunft.

– Daedalic Entertainment CEO, Carsten Fichtelmann

Nacon wird bis zu 53 Millionen Euro für Daedalic Entertainment zahlen, obwohl nur 32 Millionen Euro garantiert sind. Der Rest hängt von der Leistung zwischen jetzt und dem Jahr 2026 ab. Mit anderen Worten, sollte Der Herr der Ringe: Gollum kein Erfolg werden, sieht es sehr schlecht für die restlichen 21 Millionen Euro aus.

The Lord of the Rings: Gollum erscheint laufe des Jahres 2022 für die Xbox One, Xbox Series S / X, PlayStation 4, PlayStation 5, Switch und dem PC.

5 1 vote
Artikel Bewertung

AKTUELL

Beliebt

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments