Über 150.000 Zuschauer schauten bei Twitch gespannt einen Testbildschirm zu, am Ende wurden sie für ihre Mühe belohnt – Fallout 76 wurde über den Livestream angekündigt!

Im Vordergrund eine Vault-Tec-Wackelpuppe, im Hintergrund den berühmten Testbildschirm aus der Fallout-Serie. Dies reichte schon, damit mehr als 150.000 Zuschauer bei Twitch gespannt auf den Bildschirm starrten. Das und eine witzige Auftritte von Mitarbeitern. Was würde die Fans erwarten? Fallout 5? Fallout: New Vegas 2?

Quelle: Bethesda

Im Chat drehen die Fans durch

Doch am Ende sollten die Fans für das lange warten belohnt werden: Bethesda kündigt in ihrem Stream auf Twitch offiziell Fallout 76 an. Am Ende des Streams erschien dann der von vielen Fans lang ersehnte Nachfolger von Fallout 4 als Teasers auf dem Bildschirm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Viel mehr als das kam allerdings noch nicht von Bethesda, nur noch ein dezenter Hinweis auf der offiziellen Seite von Fallout, am Sonntag, den 10. Juni 2018 den Showcase von Bethesda auf der E3 anzuschauen, wo wahrscheinlich mit wesentlich mehr Inhalt gerechnet werden kann. Zusätzlich kann man sich noch auf der Seite registrieren lassen, um exklusive Inhalte und mehr per E-Mail zu bekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein