Freitag, Juni 25, 2021
- Werbung -

Battlefield 2042 vorgestellt

- Werbung -

Battlefield 2042 lautet der Name von Battlefield 6 und es wurden massig Infos veröffentlicht, was wir uns vom neuen Titel der Ego-Shooter Reihe erhoffen dürfen.

Battlefield 2042 wurde für den 22. Oktober angekündigt und zusammen mit dem Release Datum wurden Informationen zu den Maps, Spezialisten, der Einzelspieler Kampagne
und den Multiplayer Kämpfen bekannt gegeben.

Gezeigt wurde außerdem ein Trailer mit Ingame Grafik welcher bisher allerdings kein direktes Gameplay zeigt.
Der erste Gameplay Trailer soll am 13.Juni während E3 in der Microsoft Show vorgestellt werden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Setting

Battlefield 2042 spielt wie der Titel bereits verraten dürfte in der Zukunft, jedoch läuft es in dieser für die Menschheit nicht allzu gut, denn aufgrund einiger Krisen wie Wassermangel, Sturmfluten und einem Wirtschaftlichem Zusammenbruch steht die Welt vor einer nie dagewesenen Krise.
Viele Nationen brachen durch diese Krisen zusammen und verschwanden woraufhin die größte Flüchtlingskrise der Geschichte ausgelöst wurde.

Als Letztendlich ein Krieg um die Rohstoffe zwischen den USA und Russland ausbricht heuern diese die ehemaligen Soldaten der zusammengebrochenen Länder, sogenannte No-Pats, als Söldner an.

Maps

Es wurden bereits sieben Multiplayer-Maps zum Release angekündigt welche um einiges Größer ausfallen aufgrund der großen Spieleranzahl in den Multiplayern Matches

Mithilfe Dynamischer Funktionen auf den Maps wie zum Beispiel Stürmen und Zerstörbare Umgebungen sollen während den Gefechten situationsverändernde Ereignisse Stattfinden welche die Kämpfe Spannend, dynamisch und Aufregend halten.

Singleplayer, Multiplayer und Spielmodi

Singleplayer

In Battlefield 2042 wird es anders als in den vorherigen Teilen keine Singleplayer Kampagne geben in welcher ihr die Geschichte der Non-Patriated erleben könnt.
Stattdessen wird der Fokus eher auf den Multiplayer gesetzt in welcher die Story der zu Söldner gewordenen Soldaten in form verschiedener Seasons.

Spielmodi

Bereits angekündigt wurden die Spielmodi:

  • Breakthrough (Erobern verschiedener Ziele in bestimmter Reihenfolge)
  • Conquest (Eroberung neutraler Zielpositionen durch beide Teams)

Diese Spielmodi werden auf allen Maps spielbar sein

Multiplayer

Der Multiplayer erhält in Battlefield 2042 den Fokus und verspricht große Kämpfe mit 128 Spielern mit je 64 Spielern in jedem Team.
Auf der PS4 und der XBox-One werden die Kämpfe allerdings nur mit 64 Spielern, also 32 gegen 32 Spieler verfügbar sein und auf kleineren Versionen der Maps ausgetragen.

Zum Release wird es 10 Spielbare Spezialisten geben welche jeweils spezielle Gadgets zur Verfügung haben wie zum Beispiel eine Pistole mit Heilungspfeilen, ein Automatisches Geschütz oder auch ein Enterhaken.
Die Spezialisten können abgesehen davon jedoch ohne Einschränkungen mit allen Arten von Waffen ausgerüstet werden und haben keine Beschränkung im Bezug auf einen Bestimmten Waffentyp.

- Werbung -
Patrick Dörrer
Auch wenn der erste Teil meines Nicknames „Alterra“ klingt als kommt er aus der Blockchain oder Subnautica fand er seinen Ursprung wo anders. Ich komme aus dem totalen Ausland namens Bayern heiße Patrick und bin 2002 geboren. Videospiele sind nun schon seit einem Jahrzehnt teil meines Lebens und wird es für immer bleiben. Was ich gerne Spiele? Ich spiele durch die Bank alles worauf ich Lust habe auch Genres die ich sonst üblicherweise nicht spiele bekommen immer wieder die Chance um mich zu überzeugen. Fun Fact: Ich komme seit 13 Jahren in Super Mario Sunshine nicht weiter.

AKTUELLE ARTIKEL

- Werbung -

Top Artikel

VERWANDTE ARTIKEL

- Werbung -

2 Kommentare

  1. Hype hoch 10!
    Das wird so ein geiles Spiel, vielleicht sogar besser als Battlefield 3. Ich hoffe so sehr das die alten Leute von damals auch wieder aktiver werden.

    • Da kann man auf jeden fall gespannt sein sieht aus als würden alle guten Eigenschaften vereint werden.
      Wenn sie Big BOOOOM und Gameplay dieses mal gut ausgleichen wird das Grandios 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein