left-4-dead
Bildquelle: Valve

Mit Back 2 Blood, bringt Turtle Rock eine neue IP auf dem Markt. Es wird also kein Left 4 Dead 3: Back 2 Blood, sondern ein ganz neues Zombie Spiel!

Die Details sind im Moment unglaublich dünn, aber das Unternehmen hat den ersten Schritt getan. Eine Ankündigung einer Partnerschaft mit Warner Bros. Interactive Entertainment.

Wir sind begeistert, mit dem bewährten Turtle Rock Studios-Team von Back 4 Blood zusammenzuarbeiten, um das Genre des Zombie-Zombies mit einem innovativen Multiplayer-Gameplay voranzubringen.

Das sagte David Haddad, Präsident von Warner Bros. Interactive Entertainment.

Derzeit gibt es nur wenige Informationen und auch noch kein Logo. Turtle Rock hat jedoch eine FAQ eingerichtet, in der einige der wahrscheinlichsten Fragen, die Sie haben, geduldig beantwortet werden.

Was das Unternehmen weiß, ist, dass es auf PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar ist. Weitere Möglichkeiten stehen jedoch nicht außer Frage, heißt es in den FAQ.

Jetzt denkt man natürlich, dass es ein Left 4 Dead 3 nur mit einem anderen Namen sein wird. Das wird es nicht sein, denn Back 2 Blood hat eine Menge neues Zeug, was es einzigartig macht und sich von Left 4 Dead abhebt.

Warum hat Turtle Rock etwas angekündigt, obwohl es im Grunde nichts zu melden hat? Anscheinend geht es darum, die Besten und Klügsten für die Arbeit an dem Projekt zu gewinnen.

Als unabhängiges Studio müssen wir uns frühzeitig melden, um unsere Branche wissen zu lassen, dass wir etwas Großes vorhaben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein