Assassin's Creed Valhalla
Quelle: Ubisoft

Nach mehr als einem Jahr scheinbar konstanter Gerüchte hat Ubisoft gestern endlich offiziell das Wikinger Assassin’s Creed „Valhalla“ verkündet, und zwar mit Hilfe eines Konzeptkunstwerks.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt geht Ubisoft den nächsten Schritt und veröffentlicht einen kompletten Trailer zu ihrem neuesten, riesigen Open-World-Spiel mit 15 Studios und es sieht verdammt noch mal gut aus!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie man es von einem Assassin’s Creed Spiel erwarten würde, sieht es so aus, als ob Ubisoft versucht, dem typischen Wikinger Klischee ein wenig mehr Tiefe zu verleihen, aber natürlich gibt es immer noch eine ganze Menge Plünderungen und Kopfschläge.

Assassin’s Creed Valhalla kommt Ende 2020 auf PC (über Uplay oder den Epic Games Store), Xbox One, Xbox Series X, PS4 und PS5. Vorbestellungen für bestehende Plattformen sind ab sofort möglich – Vorbestellungen für Konsolen der nächsten Generation werden vermutlich später eingehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein